Die Impro-Ausbildung

Die NowHere Akademie bietet erstmals die Möglichkeit, sich berufsbegleitend als Schauspielerin oder Schauspieler mit dem Schwerpunkt Improvisation ausbilden zu lassen. 

Die Impro-Ausbildung der NOWHERE-Akademie setzt auf ein bisher einzigartiges Konzept: Es verbindet die handwerklichen Grundlagen des Schauspiels mit den kreativen und dramaturgischen Möglichkeiten des Improvisationstheaters. Die Arbeit steht im Spannungsfeld wahrhaftigen Schauspiels sowie echter, riskanter und aufregender Improvisation und bietet die Grundlage für die Arbeit als professionelle*r Schauspieler*in für improvisiertes Theater.

Die Sanford Meisner Technik ist eine aus dem Schauspielbereich bewährte Methode, die aus aufeinander aufbauenden Improvisationsübungen besteht, die die Schulung der eigenen Impulse aus dem Moment heraus, unbedingte Ehrlichkeit und eine erhöhte Wahrnehmung des Gegenübers trainieren. Das Improvisationstraining basiert u.a. auf der Grundlage des Chicagoer Annoyance Theatres und setzt mit seinem Ansatz „Acting from the Inside Out“ nahtlos daran an, indem es die Meisner-Improvisationen in starke und glaubhafte Szenenarbeit überführt. 

Beide Techniken greifen ineinander und ermöglichen eine Verstärkung der individuellen Ausdrucksfähigkeit und Präsenz sowie größere Ehrlichkeit in starker Szenenarbeit.  Darüber hinaus werden weitere Schauspieltechniken, Improvisations-Techniken aus unterschiedlichen Schulen weltweit sowie Methoden aus der Clownerie, dem Comedy-Acting und dem Melodrama zum Einsatz kommen. (Link zum Curriculum)

Die komplette Ausbildung umfasst zwei Jahre mit insgesamt sechs Wochenende-Modulen und zwei kompletten Arbeitswochen pro Jahr.

Sie findet an wechselnden Orten in der Mitte Deutschlands statt, in the middle of NOWHERE. Wir bieten unser Training fernab der Ablenkung der Großstadt an, um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich ganz auf das NOW und HERE einlassen zu können.

 Zugangsvoraussetzungen: 

– Fundierte praktische Vorerfahrungen und Kenntnisse im Improvisationstheater und/oder im Schauspiel 

Erfolgreiches Absolvieren eines Castings.

– Kritikfähigkeit und Offenheit gegenüber Feedback

– Einlassen auf eine fordernde schauspielerische Arbeit, die eine Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und Ausdrucksfähigkeit erfordert

Leitung der Ausbildung: 

Nadine Antler & Hendrik Martz

Zeiten: 

Beide Ausbildungswochen – der Anfang und das Ende des Jahrgangs –

beginnen jeweils an einem Sonntag um 16.00 Uhr und enden an einem Sonntag um 13.00 Uhr.

Alle Wochenenden beginnen Freitags um 17.00 Uhr und enden am Sonntag um 13.00 Uhr.

Insgesamt umfasst ein Ausbildungsjahr ca. 150 Arbeitsstunden (a 60 Minuten).

Gruppengröße:

10-12 Teilnehmer*innen

Preis:

2.650,00 Euro (inkl. Mwst.) pro Ausbildungsjahr

(zahlbar entweder in einem Gesamtbetrag oder in vier Raten zu Quartalsbeginn)

Veranschlagte Kosten für Übernachtung & Verpflegung im ersten Ausbildungsjahr:

Übernachtung im Einzelzimmer inkl. Vollverpflegung: 1.392,00 Euro

Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Vollverpflegung: 1.200,00 Euro

 

CASTING:

15. September 2024 im Cairo in Würzburg von 14.00-17.00 Uhr .

16. März 2025 in der Motte in Hamburg von 14.00-17.00 Uhr .

JAHR 1

Woche I: Samstag, 06. September bis Samstag, 13. September 2025 (mit Hendrik & Nadine) – im Tagungshaus Mührain

Wochenende 1: Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Oktober 2025 – im Tagungshaus Mührain

Wochenende 2: Freitag, 28. bis Sonntag, 30. November 2025 – im Tagungshaus Mühlrain

Wochenende 3: Freitag, 16. bis Sonntag, 18. Januar 2026 – im Tagungshaus Mühlrain

Wochenende 4: Freitag, 06. bis Sonntag, 08. März 2026 – im Tagungshaus Mühlrain

Wochenende 5: Freitag, 17. bis Sonntag, 19. April 2026 – im Tagungshaus Mühlrain

Wochenende 6:  Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Mai 2026 – im Tagungshaus Mühlrain

Woche II: Sonntag, 21. Juni bis Sonntag, 28. Juni 2026 (mit Hendrik & Nadine) – im Tagungshaus Mühlra

1. Bestätigung des Ausbildungsplatzes
Im Falle des erfolgreichen Absolvieren des Castings bekommt der*die Bewerber*in eine positive Rückmeldung per Mail innerhalb von 14 Tagen. Innerhalb von 14 Tagen ab positiver Rückmeldung hat der*die Bewerber*in die Möglichkeit, die Buchung des Platzes per E-Mail zu bestätigen. Damit ist der Ausbildungsplatz verbindlich gebucht. Bestätigt er*sie nicht in diesem Zeitraum, verliert er*sie den Anspruch auf den Ausbildungsplatz. Dieser kann dann anderweitig vergeben werden.
 
2. Kosten

2.650,00 Euro (inkl. Mwst.) pro Ausbildungsjahr

(zahlbar entweder in einem Gesamtbetrag oder in vier Raten zu Quartalsbeginn)

 
3. Bezahlung und Stornierung

Der Ausbildungsbetrag kann in vier Raten oder auf einmal gezahlt werden.

Egal ob die Zahlung in Raten oder in einem Betrag vereinbart wird, der Gesamtbetrag wird in jedem Fall bei Antritt des Ausbildungsjahres fällig, auch wenn einzelne Einheiten nicht wahrgenommen werden oder sogar die Ausbildung abgebrochen wird.

Im Falle einer Stornierung nach Buchung aber vor Ausbildungsbeginn:

Mehr als 8 Wochen vor Beginn der ersten Einheit: 75% Erstattung des Gesamtbetrags
6-4 Wochen vor Beginn: 50% Erstattung des Gesamtbetrags
Weniger als 4 Wochen vor Beginn: keine Erstattung möglich.

Wir empfehlen ggf. den Abschluss einer Seminar-Versicherung.

 
4. Zweites Ausbildungsjahr
Das Absolvieren des ersten Ausbildungsjahres berechtigt nicht automatisch zur Teilnahme am zweiten Ausbildungsjahr. Die Zulassung zum zweiten Ausbildungsjahr erfolgt auf Einladung durch die Trainer.
 
5. Haftung
Die Teilnahme an den Kursen der NOWHERE-Akademie erfolgt auf eigenes Risiko. Ein Versicherungsschutz von Seiten des Veranstalters besteht nicht.

Falls du Interesse an der Ausbildung zum*zur Professionellen Improvisationstheater-Schauspieler*in hast, fülle bitte den Bewerbungsbogen aus

Voraussetzung an der Teilnahme ist das erfolgreiche Absolvieren eines Castings, das am Sonntag, dem 15.09.2024 in Würzburg (Jugendkulturhaus Cairo) von 14.00-17.00 Uhr stattfinden wird.

Die Adresse ist
Jugendkulturhaus Cairo
Fred-Joseph-Platz 3
97082 Würzburg

Bitte bring zum Casting saubere Schuhe mit, außerdem bequeme Kleidung, in der du dich wohl fühlst. Das Casting wird in Form eines dreistündigen Workshops stattfinden. Hendrik und Nadine werden verschiedene Übungen anleiten, um euch in verschiedenen Spiel- und Bühnensituationen zu erleben. Du musst also nichts vorbereiten.

In den darauffolgenden 14 Tagen werden wir uns bei dir melden und dir eine Rückmeldung zur Teilnahme an der Ausbildung geben.

Falls du Fragen hast, schreib uns gerne eine Mail an info@nowhere-akademie.de

Wir freuen uns auf dich.

Woche I: Meisner Training & Improv from the Inside Out als Grundlagen: Point of View, Want & Need der Figur, Moment at the door, The reality of doing, Nonverbales Spielen, Im Moment sein, Fokus auf das Gegenüber – mit Nadine & Hendrik– mit Nadine & Hendrik

Wochenende I: Intensivierung Meisner Training: Emotionales Zuhören, Vom Partner abarbeiten, Independent activity – mit Hendrik

Wochenende II: Grundlagen der Improvisation auf hohem Niveau: Ideen akzeptieren, Offensichtlich sein, Entschlossenheit, Details & Spezifisch sein, Storytelling in zwei Improvisations-Schulen, Moment by moment play – mit Nadine

Wochenende III: Bühne &Aktivität, symbolische Handlungen, pantomimische Tätigkeiten, wahrhaftiges Tun als Basis, Tätigkeiten vs. Handlungen– mit Nadine

Wochenende IV: Arbeiten einer kurzen Szene. Anwendung der Meisner Technik auf Szenenarbeit. – mit Hendrik

Wochenende V: Kurzformen und Langformen: Schauspiel als Grundlage für starke Szenenarbeit und Game-Strukturen, Games, die Comedy erzeugen – mit Nadine

Wochenende VI: Schauspieltraining nach Chubbuck für starke Szenenarbeit zur Vertiefung der Meisner-Arbeit, Timing (Moment before, Hürden & Hindernisse, Szenen-Ziele, Substitutionen, Doings)  Hendrik

Woche II: Individuelles Arbeiten mit allen, Präsenz und Ausdruck verstärken, Impro-Kompetenz vertiefen, Comedy improvisieren, Teamplay, den Blick auf das Ganze (zurück-)gewinnen. Aufführung eines inszenirten Einakters und eines Improabends – mit Hendrik und Nadine

Änderungen vorbehalt

Woche I: Das Solo auf der Bühne: schauspielerische Monologarbeit nach Sanford Meisner und die Kunst des improvisierten Monologs. – mit Nadine & Hendrik

Wochenende I: Vertiefung Monologarbeit. Schauspielerisches Statustraining zur authentischen Figurenfindung. – mit Hendrik

Wochenende II: Formate & Strukturen: Szenen vs. Games – Langformen vs. Kurzformen, Theatersport. – mit Nadine

Wochenende III: Figurenarbeit. Comedy Characters und Statustypen. – mit Hendrik

Wochenende IV: Spielfreude, Playfulness & Support – Die Haltung hinter der Improvisation – mit Nadine

Wochenende V: Vertiefung der schauspielerischen Präsenz – mit Hendrik

Wochenende VI: Dramatische Struktur, Regie & Sidecoaching mit Nadine

Woche II: Abschluss der Ausbildung inklusive Aufführung (Individuelles Training & Auf den Punkt spielen)  – mit Hendrik und Nadine

Änderungen vorbehalten.